Startseite     Impressum

Das war das Lehrlingssportfest 2018

5. Juni 2018 in Amstetten, NÖ

Fußball


VORRUNDE – St. Pölten

23. Mai 2018

10.00 Uhr

14.50 Uhr

Stadtsportanlage St. Pölten

FINALRUNDE – Amstetten

9.30 Uhr

14.30 Uhr

Ertl-Glas Stadion

Die Bewerbe finden bei jeder Witterung im Freien statt!

Teilnahmeberechtigt ist eine Mannschaft pro Schule oder Betrieb bestehend aus einem Teamkader von max. 15 Spielern (nur Burschen). Es besteht kein Alterslimit.


ACHTUNG!

Aufgrund der begrenzten Anzahl der Fußballplätze in Amstetten wird in diesem Jahr eine Vorausscheidung durchgeführt. Diese findet am 23. Mai 2018 auf der Stadtsportanlage, Handel Mazzetti-Straße, 3100 St. Pölten statt. Dabei qualifizieren sich die besten Mannschaften für das Lehrlingssportfest!

Die Spielzeit und der Qualifikationsmodus für die Vorausscheidung sowie der Ablauf des Turniers beim Lehrlingssportfest werden nach Einlangen der Nennungen festgelegt und hier bekanntgegeben.


Die Anmeldung der Fußballmannschaften, die an der Vorausscheidung teilnehmen, muss bis 4. Mai 2018, spätestens bis 12.00 Uhr per erfolgen. Für die Anmeldung der Vorrundenspiele im Fußball erfolgt noch ein gesondertes Schreiben.

In der Stadtsportanlage wird im Bereich der Kantine eine Meldestelle eingerichtet (Ansprechperson ist Herr Wolfgang Bruckner, Abteilung Sport, der NÖ Landesregierung), wo sich die Mannschaftsführer beim Eintreffen zu melden haben. Die Mannschaften müssen bis spätestens 9:30 Uhr in der Stadtsportanlage eingetroffen sein. Nach Möglichkeit sollen Fahrgemeinschaften mit anderen Landesberufsschulen oder Firmen gebildet werden.

Die Zuteilung der Kabinen erfolgt in der Reihenfolge des Eintreffens der Mannschaften. Die Kabinen sind von je zwei Mannschaften zu benutzen. Da in der Stadtsportanlage nur sieben Kabinen zur Verfügung stehen, haben weitere Mannschaften ihren Bus als Umkleidemöglichkeit heranzuziehen.

Schiedsrichter werden vom NÖ Fußballverband nominiert. Gespielt wird nach den nationalen Richtlinien des ÖFB.


BEGINN: Eintreffen der Mannschaften um 9.30 Uhr im Ertl-Glas-Stadion, Amstetten.

REGLEMENT: Spielplan gemäß Auslosung. Kreuzspiele und Finalspiele um den ersten und dritten Platz:

  1. Bei Remis erfolg keine Verlängerung, sondern
  2. Strafstoßschießen (fünf Schützen); bei weiterem Remis folgt
  3. Strafstoßschießen bis zur Entscheidung

Spielstrafen setzen sich wie folgt zusammen:

  • blaue Karte (2 Minuten)
  • blau-rote Karte (Spielstrafe)
  • rote Karte (Strafe entscheidet Turnierleitung)

MODUS: Tabelle errechnet sich nach:

  1. Punkte
  2. Punkte aus den direkten Duellen bei gleicher Punkteanzahl
  3. Tordifferenz
  4. Höhere Anzahl der erzielten Tore
  5. Losentscheid

PROTESTE: Diese sind durch den Mannschaftsbetreuer oder Spielführer vor, während oder unmittelbar nach Spielende beim Schiedsrichter einzubringen.

Bälle mitnehmen!

(werden nicht zur Verfügung gestellt)


In Zusammenarbeit mit: